7. Buchkönig für "Antonia war schon mal da" von Max Fiedler und Patrick Wirbeleit

War gestern nicht erst Weihnachten? Was? Nein, draußen zwitschern fröhlich die Vögel, die Sonne scheint schon kräftig. Ganz genau. Es ist jetzt Frühling. Und der Frühling macht alles neu. Neue Lebenslust, neue Leselust ... auf ein sehr gutes Kinderbuch aus einem nicht ganz so bekannten Verlag. Und wenn Dagmar Eckhardt von Buchkind-Blog, Miriam Schaps von Geschichtenwolke und ich von neuer Leselust sprechen, dann ist ganz klar:

Wir küren einen neuen BUCHKÖNIG!

*Fanfare*

*noch mehr Fanfare*

*noch ganz viel mehr Fanfare*

Der 7. Buchkönig verleihen wir dem Bilderbuch "Antonia war schon mal da" von Max Fiedler und Patrick Wirbeleit, 2016 im Reprodukt Verlag erschienen.


Herzlichen Glückwunsch!



Dieses Kinderbuch begeistert mit seiner Frische, seinem Witz und seiner Leichtigkeit sofort. Da sind die vier Freunde - ein Biber, ein Molch, ein Buntsprecht und ein Igel im Rollstuhl, was aber nicht weiter thematisiert wird - die sich die Welt anschauen wollen. Sorgfältig packen sie ihren Rucksack für ihre Reise. Sie treffen sich bei ihrer Freundin Antonia, aber sie will nicht mit. Sie wäre schon überall gewesen und hätte den Freunden ein Zeichen hinterlassen. Das glauben sie nicht... und staunen sehr.
Ganz viel Witz steckt in diesem Bilderbuch: herrlich wie der Biber mit großer Ordnung seinen Rucksack packt. Schon fast penibel liegen akkurat alle Dinge geordnet auf dem Tisch, sogar ein Langscheidt-Wörterbuch erkennt man. Der Molch schmiert ganz viele belegte Brote, denn hungern darf man nicht. Da steckt die Beobachtung der verschiedenen Reisetypen drin.
Humorvoll ist auch die Wohnungen der Tiere gestaltet: ein kleines Schwimmbecken im Glashaus des Molches, was auf dem Grund eines Sees steht! Eine hochziehbare Strickleiter für Besucher zur Wohnung des Buntspechts. Oder die ordentlich angebrachten Regenrinnen. Hach, da sucht man ganz genau nach den vielen Details in den Bildern und entdeckt immer wieder neues.
Klar ist der Bildaufbau: es gib einen gut unterscheidbaren Vorder-, Mittel- und Hintergrund. Letzterer trennt sich mit seiner fast türkisfarbenen Schattendarstellung von den vorderen ab. Das Hauptaugenmerk liegt ganz klar vorne. Aufgeräumt ohne langweilig zu wirken sind die Gegenstände, die Figuren dargestellt. Wenig überschneidet sich. Immer wieder findet man witzige Details. Alles ist bestens zu erkennen. Hier wird das Auge geschult.
Die überraschende Geschichte, der humorvolle, klare Illustrationsstil und die Leichtigkeit, die das ganze Buch umhüllt, haben uns sofort überzeugt, hier einen Buchkönig vor uns liegen zu haben.

Noch einmal herzlichen Glückwunsch an Max Fiedler und Patrick Wirbeleit sowie dem Reprodukt Verlag zum 7. Buchkönig! Den ideellen Kinderbuchpreis Buchkönig verleihen wir dreimal jährlich an kleinere und mittlere Kinderbuchverlage, um ihre außergewöhnlichen Bücher, ihr Engagement im Kinder- und Jugendbuchbereich zu würdigen und sie unserem Publikum näher vorzustellen.

Laudatio
von Miriam Schaps auf Geschichtenwolke
von Dagmar Eckhardt auf Buchkind Blog

Webseite des Verlages: http://www.reprodukt.com
Reprodukt auf Facebook: https://www.facebook.com/Reprodukt/

Patrick Wirbeleit: Antonia war schon einmal da
Reprodukt Verlag, Berlin 2016
ISBN: 978-3-95640-108-4
Illustration: Max Fiedler
Ausstattung: 40 Seiten, Hardcover
Preis: 16 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter:ab 3 Jahre

Direkt beim Verlag bestellen oder überall im Handel erhältlich.

Kommentare