Überraschende Herzenspost


Es gibt diese kleinen Glücksmomente im Alltag, die genau zum richtigen Zeitpunkt kommen und das Herz erwärmen. Es sind Dinge, in denen man weiß, hier hat der Andere an einen gedacht, sich Gedanken gemacht und Zeit für einen genommen. Diese Glücksmomente kommen nie laut daher, sondern leise und doch ganz intensiv.
Solch ein Moment hatte ich vor zwei Wochen, als ich meinen Briefkasten öffnete. Ein gelb-leuchtender Briefumschlag lag drin. Absender: Birgit Hedemann. Da war schon der erste Herzhüpfer. Birgit Hedemanns erstes Kinderbuch und zugleich auch erster Band ihrer Reihe "Almas geheimer Garten" ist mir sofort präsent. Das ist kein Wunder, schließlich gewann das Buch den Buchkönig im Oktober 2015.
Was sie mir wohl schreibt? Ich öffnete den Brief und hatte neben einen leuchtgelben Schreiben eine kleine Samentüte in der Hand. Da wärmte sich mein Herz. Birgit Hedemann bat mich, ob ich ihr neues Buch "Almas geheimer Garten: Mit dem Schinkenwurz zu Goethe", das dritte ihrer Kinderbuchreihe, rezensieren würde. Natürlich! Sofort! Gerne!

Ich freute mich über die Post, keine Mail, keine Facebook-Nachricht, sondern richtige Post. Der liebenswerte, höfliche Ton berührte mich, dazu die kleine Samentüte mit dem Schinkenwurz! Birgit Hedemann hat sich wirklich viele Gedanken gemacht und mir einen kleinen Glücksmoment geschenkt. Danke dafür!

Kommentare